Hope (2019)

Collector’s edition | self-published | Shortlist of Moscow Photobookfest 2018

I am very honoured to invite you to my photo book presentation and signing during Polycopies Paris 2019, table of Zoopark Publishing Collective. Saturday, November 9, 2019, 1 pm – 2 pm.

My grandmother’s name, Nadezhda, means “hope” in Russian. She has been always interested in fashion. She used to sew clothes for herself and her children in Soviet times, when there were shortages in the stores. Now she is 94, blind and has almost lost her memory due to Alzheimer disease, but still keeps hoping to be able to sew again. I literally stitched the pieces of memory for her together in the photo book “Hope”.

Description:

15 numbered and signed handmade copies
Release date: 1 November 2019
124 pages, 150×215 mm (5,9×8,5 inches), 350g
Open binding,
Embroidered cover, 10 pages stitched together by hand.
Language: English.
Design of the book: Julia Borissova
Typesetting, printing and bookbinding: Nico Baumgarten
Price: 85€ for orders made before 11.11.2019, then 120€
To order please contact me.(few last copies left)

About Natalya Reznik:

Natalya Reznik is Russian-born artist based in Germany. She studied design and philosophy in Russia and works primarily with medium of photography. Reznik is the author of two self-published photo books: “Secrets” (2014) and “Looking for my father” (2016).

In her projects, Natalya works with such topics as loss, desire, memory and family, combining documentary and conceptual approaches. She is best known for her very personal work “Looking for my father”, which was selected for many international festivals and exhibitions and is in the collection of PERMM Museum of contemporary art.

“Hope” is her third photo book, it is entirely handmade and is available for order as a collector’s edition (only 15 signed and numbered copies). Design of the book is made by a celebrated Russian photo book artist Julia Borissova.

Important information:

Please, note that the books are already printed and bound, but still need to be embroidered by hand. As any handmade process it will take some time after receiving of your order – but you can be sure that you your book will be sent within 2 weeks after receiving payment. You will be notified by e-mail when your book is on the way to you, and you will receive the tracking number to follow your purchase.

Due to the large demand, the production of you photo book may take more time, up to 1 month. We do our best to reduce the waiting time. We ask you for your understanding.

Hoffnung (2019)

Sammleredition | Selbst veröffentlicht | Auswahlliste des Moskauer Fotobuchfestes 2018

Ich lade Sie herzlich ein zur Präsentation meines Fotobuches während der Polycopies Paris 2019, Tisch Zoopark Publishing Collective. Samstag, 9. 11. 2019, 13.00 – 14.00 Uhr.

Der Name meiner Großmutter, Nadezhda, bedeutet auf Russisch “Hoffnung” (Hope). Zu Sowjetzeiten nähte sie die Kleidung für sich und ihre Kinder selbst als es in den Läden Engpässe gab. Jetzt ist sie 94 Jahre alt, blind und hat aufgrund der Alzheimer-Krankheit fast ihr Gedächtnis verloren, hofft aber immer noch wieder nähen zu können. Ich habe die Erinnerungsstücke für sie buchstäblich in meinem Fotobuch “Hope” zusammengenäht.

Beschreibung:

15 nummerierte und handsignierte Exemplare
Erscheinungsdatum: 1 November 2019
124 Seiten, 150 x 215 mm, 350g
Offene Bindung,
gestickter Einband, 10 Seiten von Hand zusammengenäht.
Sprache: Englisch.
Gestaltung des Buches: Julia Borissova
Satz, Druck und Buchbindung: Nico Baumgarten
Preis: 85 € bei Bestellung bis 11.11.2019, dann 120 €
Für Bestellungen wenden Sie sich bitte an mich. (Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Über Natalya Reznik:

Natalya Reznik wurde in Russland geboren und lebt seit 2011 in Deutschland. Sie studierte Design und Philosophie in Russland und beschäftigt sich künstlerisch hauptsächlich mit dem Medium Fotografie. Reznik ist die Autorin von zwei selbst veröffentlichten Fotobüchern: “Secrets” (2014) und “Looking for my father” (2016).

In ihren Projekten setzt sich Natalya mit Themen wie Verlust, Begehren, Erinnerung und Familie auseinander und kombiniert dokumentarische und konzeptuelle Ansätze. Sie ist bekannt für ihre sehr persönliche Arbeit “Auf der Suche nach meinem Father” (“Looking for my father”), die für viele internationale Festivals und Ausstellungen ausgewählt wurde und sich in der Sammlung des PERMM Museums für zeitgenössische Kunst befindet.

“Hope” ist ihr drittes Fotobuch, die Sammleredition, ist eine vollständig handgefertigte Ausgabe (nur 15 signierte und nummerierte Exemplare). Das Design des Buches stammt von der berühmten russischen Fotobuchkünstlerin Julia Borissova.

Wichtige Informationen:

Bitte beachten Sie, dass die Fotobücher bereits gedruckt und gebunden sind, aber noch von Hand gestickt werden müssen. Wie bei jedem handgemachten Vorgang dauert es nach Eingang Ihrer Bestellung einige Zeit – Sie können jedoch sicher sein, dass Ihr Exemplar binnen 2 Wochen nach Eingang der Zahlung verschickt wird. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Buch auf dem Weg zu Ihnen ist und erhalten die Tracking-Nummer, mit der Sie Ihren Kauf verfolgen können.

Aufgrund der großen Nachfrage nach Fotobuecher “HOPE” kann die Produktion und Sendung eures Buches mehr Zeit brauchen, bis zum 1 Monat. Wir bitten um Verständnis.



Share: